Namen & Nachrichten -

Wissensraumseminar: Qualitätssicherung von Hochleistungslaseroptiken

Laseroptiken sind eine Kernkomponente eines jeden Lasers sowie der Strahlführung zur Applikation. Immer höhere Intensitäten, kürzere Wellenlängen und zu garantierende Mindestlebensdauern von Laseroptiken stellen höchste Anforderungen an die Qualitätssicherung von der Entwicklung bis zur Anwendung.

Auf der SPECTARIS-Wissensraum-Veranstaltung „Qua­litätssicherung von Hochleistungslaseroptiken“ erläutern Experten, wie die hohen Qualitätsanforderungen auf Basis aktueller Erkenntnisse aus Forschung und Fertigung optimal umgesetzt werden können. Die Veranstaltung findet am 26. März auf der W3+Fair in Wetzlar statt.

Themen sind die Normung für optische Hochleistungsschichten, Hochleistungsoptiken für Laseranwendungen, Spektralphotometrie in Charakterisierung und Gütekontrolle beschichteter optischer Komponenten, CRD-Verfahren zur Messung optischer Verluste, Messung von Absorptionsverlusten in optischen Hochleistungskomponenten, Hochleistungsoptiken für den DUV-/VUV-Bereich, Messung laserinduzierter Zerstörwellen, Defekte in Magnetronschichten sowie die Kontamination auf Laserkomponenten.

Zeitgleich zur Tagung findet die Messe W3+Fair statt, auf der Hersteller von Präzisionsoptiken und Messtechniklösungen ihre Produkte ausstellen. Tagungsbesucher haben kostenlosen Eintritt zur Messe.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter

www.spectaris.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten