Technologie & Applikation -

Bildverarbeitung Wie kleine Kameras Großes leisten: Embedded Vision in der Medizin

In vielen Bereichen der Technologie geht der Trend immer mehr zur Miniaturisierung – auch in der industriellen Bildverarbeitung. Kompakte Bildverarbeitungssysteme, bei denen kleinere Prozessoreinheiten mit Kameras im Miniaturformat kombiniert werden, werden als Embedded Vision Systeme bezeichnet. Gerade für Anwendungen im Medizinbereich kann diese Technologie besonders interessant sein.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten