Mikroskopie -

Virtuelle Mikroskopie

"Der Axio Scan.Z1 ist ein automatisiertes, selbstkalibrierendes Mikroskopiesystem zum Digitalisieren fixierter Gewebeschnitte und zytologischer Präparate in Hellfeld und Fluoreszenz. Es erfasst das gesamte Präparat mitsamt dem Randbereich des Objektträgers und erzeugt innerhalb weniger Minuten hochwertige Virtual Slides bis zu 100 in einem Durchgang die in einer webbasierten Datenbank gespeichert werden. Für Fluoreszenzaufnahmen schalten Filterräder die Wellenlängen in nur 50 ms um. Empfindliche Kameras und eine maximal korrigierte Optik erzielen Bilder hoher Qualität. Ein Fokusfinder mit schräger Beleuchtung und die UV-freie LED Colibri.2 schonen die Proben. Die Software ZEN steuert den Scanner und arbeitet entweder mit individuell festzulegenden oder automatisch mit vordefinierten Aufnahmeparametern. Zusätzlich stehen kostenfreie Apps für iPad und iPhone zur Verfügung. Anwendungen reichen von der Grundlagenforschung bis zur pharmazeutischen Industrie."

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten