Namen & Nachrichten -

VDI: Umzug in Düsseldorf und neues Gesicht in Brüssel

Am 11. August bezogen rund 350 Mitarbeiter das neue VDI-Haus in der Airport City direkt am Düsseldorfer Flughafen. 2009 folgen der VDI Verlag und der Springer VDI Verlag, so dass die verschiedenen Einheiten des VDI unter einem Dach effizient zusammenarbeiten können. Am neuen Standort in der Peter-Müller-Straße 1 lassen sich durch die gute Verkehrsanbindung die vielen Kunden, Mitglieder und Gäste komfortabel betreuen. Das VDI-Büro in Brüssel hat mitBjörn S. Böker seit dem 1. Augusteinen neuen Leiter. Das VDI-Teamin Brüssel beobachtet Brüsseler Entscheidungen und hält Kontakt zu Entscheidungsträgern. Rechtsanwalt Böker begann seine Karriere als Jurist im Europäischen Parlament in Brüssel und Straßburg. In den letzten sechs Jahren arbeitete er als Projektleiter eines Kompetenznetzwerkes der Europäischen Kommission für eine internationale Technologieberatungsgruppe in Bremen. Die Aufgabe der VDI-Präsenz in Brüssel sieht er darin frühzeitig an der Diskussion und Ausgestaltung der entscheidenden Gesetzesvorhaben und Entwicklungen teilzunehmen.

© photonik.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten