Produktberichte

Komponenten Universeller Mikroskop-Positioniertisch

Der motorisierte Positioniertisch H101A ProScan bietet einen Verfahrbereich von 114 x 75 mm2 bei einer Schrittauflösung von 0,01 µm und einer Wiederholgenauigkeit von 0,7 µm. Die integrierte Scan-Automatik erlaubt es, individuelle vorprogrammierte Betriebsmodi zu erstellen. Proben lassen sich automatisiert abscannen und Messpunkte abspeichern. Dabei lassen sich beliebige Bewegungsmuster abfahren, z. B. Raster, Schlangen- oder  Zufallsmuster. Optional sind Encoder erhältlich, um die Positioniergenauigkeit zusätzlich zu erhöhen.

Die Steuerung erfolgt über die ProScan III Kontrolleinheit, die zusätzlich Fokussiermotoren, Filterräder, Shutter und Zubehör wie Kameras ansteuern kann und außerdem mit den meisten Mikroskopie-Bildverarbeitungsprogrammen kompatibel ist. Eine stetig erweiterte Auswahl an kompatiblen Probenhaltern steht zur Auswahl, u. a. für Petrischalen, Standard-Objektträger und -Mikroplatten, Wafer und metallurgische Proben.

Der Positioniertisch lässt sich an nahezu jedes aufrechte bzw. Stereo-Mikroskop oder optische System adaptieren.

www.prior-scientific.co.uk

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten