Fertigungstechnik

Ultraleichte Metalloptiken mit additiven Verfahren herstellen

Präzisionsoptik aus dem 3-D-Drucker – das klingt einfach und naheliegend, erfordert aber die Entwicklung einer komplexen Prozesskette. So lassen sich Freiformoptiken herstellen oder Hochleistungsspiegel mit eingebauten Kühlkanälen.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten