Laser -

Thermopile-Sensor

Der Laserleistungs-Sensor gSkin kann in Leistungsmesser integriert werden, oder in Lasersysteme für die Materialbearbeitung sowie für medizinische Zwecke. Durch seine geringe Baugröße (8,5 x 8,5 mm²) passt er in handliche Geräte zur Laserprüfung oder Justierung. Der Sensor besteht aus axial ausgerichteten Halbleiter-Thermoelementen, die in Reihe geschaltet und in einer Polymermatrix eingebettet sind, geschützt gegen Feuchtigkeit. Je nach der zu messsenden Laserleistung können verschiedene Beschichtungen gewählt werden.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten