Laser -

Test bereits montierter Laserdioden

Die LIV-Serie wurde um das Modell LIV 100 erweitert, das eine integrierte Spektralmessung sowie hohen Durchsatz mit weniger als 1 s/Diode bietet. Das mit Pulsdauern von 150 ns bis 2 ms getaktete System verwendet eine digital gesteuerte Analog-Endstufe zur genauen Stromregelung. Die Anstiegs- und Abfallzeit bei 60 A beträgt 50 ns nahezu ohne Überschwinger. Die Standard-Strombereiche bei 0?250 mW reichen von 0 bis 400 A. Das Software-Paket ermöglicht den Betrieb als autarkes Gerät und sorgt für eine einfache OEM-Integration. Zum Lieferumfang gehören auch Expertisen für die Prüfung von Chips und Barren (Kurzpuls-Systeme), Chip-on-Submounts (Kurzpuls- und QCW-Systeme) und montierten Lasern (QCW- und CW-Systeme).

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten