OptecNet aktuell -

Standardisierungsgruppe Messtechnik

Unabhängig davon, ob man Optiken selber fertigt und verkauft oder sie von externen Zulieferern einkauft, es besteht ein Bedarf daran, die Dokumentation und/oder den Prozess zu vereinheitlichen, um eine schnelle Vergleichbarkeit und Verifizierung zu ermöglichen. Die Abstimmung über diese Themen, um gemeinsame Standards zu definieren, ist das Ziel der Standardisierungsgruppe Messtechnik des Photonics Hub.

Die Gruppe erarbeitet perspektivisch verschiedene selbstgesetzte Themen. Dazu gehören unter naderem genormte Messprotokolle für Linsen beziehungsweise Optik (Glas-, Geometrie-, Flächentoleranzen, Beschichtung, Sauberkeit) oder genormte Messverfahren für die Oberflächengüte (Rauigkeit, Welligkeit, Anstieg). Die Kommunikation erfolgt über Treffen (circa zwei pro Jahr), Webkonferenzen, die aufgezeichnet werden und danach abrufbar sind sowie über Telefonkonferenzen.

Die Teilnahme ist nicht an Personen, sondern an Firmen und Institute und Hochschule gebunden. Das heißt, es müssen nicht immer die selben Personen an Treffen, Webkonferenzen oder Telefonkonferenzen teilnehmen. Am 5. März 2020 findet in Mainz das Kick-off-Treffen statt, in dem beispielsweise Standardisierungsthemen definiert werden, ein Austausch über genormte Messprotokelle stattfindet.

Weitere Informationen unter www.photonics-hub.de/projekte oder persönlich unter reuter@photonics-hub.de. mn

© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen