Komponenten

Silberhalogenidfasern: Optimierung für medizinische CO2-Laser

In medizinischen CO2-Lasersystemen werden zur Strahlführung meist Spiegelgelenkarme eingesetzt. Speziell in der Chirurgie sind jedoch faseroptische Strahlführungen sinnvoller, da sie präzisere Bewegungen ermöglichen. Als derzeit beste Komponentenlösung gelten hier polykristalline Fasern aus Silberhalogenid.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten