Laser -

Schnell modulierbare DPSS-Laser

Neue Strahlquellen von Cobolt AB kombinieren die diodengepumpten CW-Festkörperlaser (DPSS-Laser) der Serie 04-01 mit einem akustooptischen Modulator (AOM) in einem sehr kompakten Gehäuse (120 x 60 x 45 mm<sup>2</sup>), das nur geringfügig länger ist, als der Standard-Laserkopf dieser Baureihe. Das System unterstützt digitale und analoge Modulation bis 3 MHz. Verfügbar sind die Wellenlängen 473, 491, 515, 532, 561 und 594 nm. Die TEM<sub>00</sub>-Emission erfolgt mit <0,25% Intensitätsrauschen. Die modulierbaren Laser eignen sich besonders zur OEM-Integration in analytische Geräte oder Messinstrumente, z.B. für die Fluoreszenzmikroskopie oder Optogenetik.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten