Namen & Nachrichten

Rofin-Sinar UK firmiert neu unter Luxinar

Rofin-Sinar UK wurde in Luxinar umbenannt und beginnt damit ein neues Kapitel in der 20-jährigen Unternehmensgeschichte. Die Änderung, die am 25. Juni 2019 in Kraft trat, wird es dem Unternehmen ermöglichen, sein Portfolio von sealed-off CO2- sowie Femtosekundenlasern weiter zu stärken und das Wachstum des Unternehmens aufrechtzuerhalten, das in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat. Luxinar ist weiterhin in seiner eigens errichteten Produktionsstätte in Kingston upon Hull (Großbritannien) tätig. Das Unternehmen ist in China, Südkorea, Deutschland, Italien und den USA mit eigenen Niederlassungen vertreten.

Zu den neuen Lasern von Luxinar gehören der LXR 100, ein 100W-Femtosekundenlaser, und der OEM 100iX, ein 1000W-CO2-Laser.

von mn

www.luxinar.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten