Produktberichte

Komponenten Piezokomponenten mit flexiblen Leiterkarten

Piezokomponenten lassen sich auf unterschiedliche Weise elektrisch anschließen. Eine moderne und sichere Kontaktierung ist der Anschluss über flexible Leiterkarten. Diese werden automatisiert angebracht und bieten im Ergebnis hochfeste Verbindungen.

Flexible Leiterkarten ermöglichen dem Anwender durch ihre Anpassungsfähigkeit konstruktive Freiräume. Sie werden in verschiedensten Bereichen wie z. B. im Maschinenbau oder in der Medizintechnik eingesetzt. Für die Leiterkarten gibt es eine Reihe standardisierter Steckverbinder, die anwendungsseitig integriert werden können.

Die Anpassung der Piezoelemente an kundenspezifische Anforderungen wird nicht nur über die Kontaktierung, sondern auch über viele weitere Optionen in der Aufbautechnik gewährleistet. So können Piezoelemente verklebt oder verkapselt und in beigestellte Bauteile montiert werden.

www.pi.de

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten