Namen & Nachrichten

Photonik bleibt im Fokus der Europäischen Kommission

Am 10. März 2020 hat die Europäische Kommission die neue Industriestrategie für ein wettbewerbsfähiges, grünes und digitales Europa vorgestellt. Die Photonik wird darin auch als eine der Schlüsseltechnologien benannt. Damit wird dem langjährigen Erfolg und den vielversprechenden Aussichten auf weitere technologische Durchbrüche in der Photonikbranche Rechnung getragen. Bereits auf dem Spectaris-Branchentag Photonik erläuterte Fachverbandsleiter Wenko Süptitz den Stand der europäischen Photonik-Fördermöglichkeiten und die offenen Fragen. Eine spannende Entscheidung ist nun die Höhe und Verteilung der europäischen Fördergelder. Aktuelle Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Website der Europäischen Technologieplattform Photonics21.

von mn

www.spectaris.de

www.photonics21.org

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten