Namen & Nachrichten

OPC Optics Distributor für Ricom-Produkte in Europa

Durch die Partnerschaft mit Ricom in China erweitert OPC Optics sein aktuelles Portfolio, bestehend aus der Fertigung optischer Komponenten und den Ende 2018 erfolgreich übernommenen Meyer Optik Fotoobjektiven, um eine breite Palette an Optiken im B2B-Bereich.

„Wir freuen uns mit Ricom einen führenden Hersteller für Kamera- und Linsensysteme ab sofort in unser Portfolio aufnehmen zu können. In China zählt Ricom zu den Marktführen dieser Branche und bietet ein breites Spektrum hochwertiger optische Produkte für viele verschiedene Einsatzzwecke an“, erklärt Timo Heinze, Geschäftsführer OPC Optics. Mit der Distribution dieser umfassenden Produktpalette erweitert OPC Optics seine Kerngeschäfte, die Komponentenfertigung auf der einen und die Meyer Optik Fotoobjektive auf der anderen Seite, um ein weiteres Standbein.

Ricoms derzeitiges Produktangebot umfasst zahlreiche Highend-Optiken & Objektive aus den Bereichen Machine Vision, Industrieanwendungen, Überwachungs-/Sicherheitssysteme, Medizintechnik, Automotive, IR- & UV-Objektive sowie Kunststofflinsen.

OPC Optics wird im ersten Schritt ein Vertriebs- und Marketingteam aus neuen Mitarbeitern zusammenstellen und aufbauen. Gleichzeitig mit dem Aufbau des Vertriebsteams arbeitet das E-Commerce-Team bereits an einem deutsch/englischen Internetauftritt, um die Ricom-Produkte dem europäischen Markt bestmöglich präsentieren zu können.

Im Zuge der Partnerschaft werden OPC Optics und Ricom bei der diesjährigen Laser World of Photonics in München einen gemeinsamen Messestand haben. Interessierte haben dort die Möglichkeit eines persönlichen Kennenlernens und können sich über das OPC Optics Portfolio informieren.

von mn

www.opc-optics.com

www.forecam.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten