Namen & Nachrichten

Olympus startet weltweiten Image-of-the-Year Award

Olympus ruft zum ersten weltweiten Wettbewerb: Gesucht werden die eindrucksvollsten lichtmikro­skopischen Life-Science-Aufnahmen. Ob Wissenschaftler oder Student, Labormitarbeiter oder Hobbymikroskopiker: Wer sich beteiligen möchte, kann drei Bilder mit einer kurzen Erläuterung und unter Angabe der verwendeten Ausrüstung bis zum 31. Januar 2020 auf der Website www.olympus-­lifescience.com/de/landing/ioty-2019 hochladen.

Anschließend werden die Fotos von einer Jury mit Vertretern aus Wissenschaft und Kunst nach künstlerischen und optischen Gesichtspunkten, wissenschaftlicher Bedeutung sowie mikroskopischem Know-how bewertet. Neben dem globalen Award werden auch regionale Auszeichnungen in Europa, Amerika und Asien verliehen. Es warten unter anderem ein CX43-Mikroskop mit DP27-Digitalkamera, X-Line-Objektive und eine Kamera des Modells OM-D E-M5 Mark II auf die Gewinner. Die Preisträger werden im März 2020 benachrichtigt.

Der europaweite Award ‚Image of the Year‘ für lichtmikroskopische Aufnahmen aus den Life Sciences wurde 2017 ins Leben gerufen. Ziel war es, den künstlerischen und wissenschaftlichen Wert von Mikroskopiebildern zu würdigen. Der Wettbewerb soll jetzt Menschen weltweit animieren, wissenschaftliche Bilder auf eine neue Art und Weise zu betrachten, ihre Ästhetik bewusst wahrzunehmen und sie mit anderen zu teilen.

von mg

www.olympus-lifescience.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten