Produktberichte

Komponenten Objektive mit Flüssiglinse für dynamischen Fokus

Die Die VZM-Objektive sind 248 mm lang und bieten eine maximale Sensorgröße von 2/3 Zoll, bei einem Arbeitsabstand von 87 mm. Die grobe Vergrößerung kann dabei manuell angepasst werden.
Die integrierte Flüssiglinse ermöglicht eine stufenlose Fokuseinstellung des Objektivs über einen 7X Zoombereich von 0,65X bis 4,6X, wobei die Zoomfähigkeit der Standard-VZM-Zoomobjektive erhalten bleibt..

Die Linse wird über einen stabilen 6-poligen HIROSE-Stecker und einen USB-Anschluss gesteuert. Mit der mitgelieferten Software lassen sich die Objektive so programmieren, dass sie den Fokusbereich in einer Rechteck-, Sinus- oder Sägezahnform durchlaufen. Alternativ kann ein definierter Fokusbereich auch mit einer einstellbaren Frequenz durchgesteuert werden.

Zur Produktseite des Herstellers

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten