Import -

Oberfächenmontierbare UV-LEDs

"Die neuen UV-Leuchtdioden von Seoul Optodevice gibt es in den kompakten SMD-Gehäusen Z5 mit einem LED-Chip und Z7 mit vier Chips. Die Basisabmessungen sind 2,5&nbsp;x&nbsp;3,5&nbsp;mm<sup>2</sup> beim Z5 und 9&nbsp;x&nbsp;7&nbsp;mm<sup>2</sup> beim Z7. Je nach Wellenlänge (typisch zwischen 365 und 405&nbsp;nm) reicht die optische Leistung von 200 bis 400&nbsp;mW pro Chip; damit lassen sich im Z7-Gehäuse bis zu 2&nbsp;W realisieren. Anwendungsbeispiele sind das UV-Härten von Klebstoffen, Trocknen von Druckfarben und Lacken, Bleichen von Kosmetika, Prüfen von Banknoten sowie die Fluoreszenzanregung in der Bioanalytik, Spektroskopie und Forensik."

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten