Namen & Nachrichten

Nobelpreisträger auf der Laser World of Photonics

Gérard Mourou, einer der drei Physik-Nobelpreisträger 2018, spricht am 24. Juni auf dem World of Photonics Congress über seine Forschung.

Mourou erhielt neben Arthur Ashkin und Donna Strickland 2018 den Nobelpreis in Physik für ‚bahnbrechende Erfindungen in der Laserphysik‘, wie die Akademie ihre Preisvergabe begründete. Mourou wurde für die Methode zur Generierung hoch intensiver, ultrakurzer optischer Pulse geehrt. Diese sogenannte CPA-Technik (Chirped Pulse Amplification) ebnete den Weg zur Entwicklung kürzester und intensivster Laserpulse, die zum Beispiel bei Augenoperationen angewendet werden.

‚A Passion for extreme Light‘ heißt der Vortrag, den Mourou halten wird. Darin spricht er über seine Forschung und wie diese Möglichkeiten bietet, einige der noch offenen Fragen der Grundlagenphysik zu beleuchten, wie etwa die Entstehung von kosmischer Strahlung oder das Verständnis über schwarze Löcher. Interessierte Teilnehmer benötigen ein reguläres Kongressticket.

von mg

www.photonics-congress.com

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten