Fertigungstechnik -

Neue Entwicklungen auf dem Gebiet optischer Schichten

Eine der grundlegendsten Technologien zur Leistungssteigerung optischer Systeme sind Beschichtungen. Mit optischen Schichten können Oberflächen für die vielseitigen Anforderungen moderner Anwendungen maßgeschneidert werden. Die wichtigsten einstellbaren Oberflächeneigenschaften sind spektrale Reflexion, Transmission und Absorption, außerdem z.B. Umweltstabilität, Abriebfestigkeit und Selbstreinigungseffekte. Die nächste Generation optischer Schichten wird noch weiter gehen und optische Eigenschaften mit anderen anspruchsvollen Anforderungen verbinden, etwa Sensorfunktionen oder die Kontrolle selektiver Übertragungsparameter. Der vorliegende Beitrag informiert über neue Entwicklungen auf diesem Gebiet.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten