Namen & Nachrichten

Nachfolgelösung für Electronic Production Partners

Electronic Production Partners (EPP), ein Distributor von Hightech-Geräten im Elektronikbereich, regelt frühzeitig die Nachfolge der bisherigen Eigentümer. Mit der Photonics-Systems-Gruppe, einem Lasermaschinenbauer für die Mikromaterialbearbeitung, wurde ein Käufer gefunden.

Die Photonics-Systems-Gruppe will mit der Akquisition ihre Segmente Vertrieb, Service und Applikation stärken, allesamt Kernkompetenzen der EPP. Dadurch werden die Voraussetzungen für weiteres Wachstum der Gruppe in der Elektronik geschaffen. Zudem sollen infolge des Zusammenschlusses die langjährigen Kunden noch besser betreut und in Zukunft mit neuen Produkten bedient werden. Der Vollzug des Eigentümerwechsels wird Unternehmensangaben zufolge bis Ende November erwartet.

Die Eigentümer streben über die kommenden Jahre überdurchschnittliche Wachstumsraten für die ganze Gruppe an. Das Wachstum soll sowohl organisch als auch durch weitere Zukäufe erfolgen.

Durch den Ausbau will die Photonics-Systems-Gruppe in den nächsten Jahren weitere Arbeitsplätze schaffen.

von mn

www.photonics-systems-group.de

www.epp-germany.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten