Komponenten

Justierbare Mix-and-Match-Komponenten Multi-Element-Tubussystem

Das Techspec Multi-Element-Tubussystem von Edmund Optics funktioniert durch die Kombination von Außentuben mit Inneneinzel-Optikhalterungen sowie Innenpaar-Optikhalterungen als ein komplettes System. Die Außentuben haben M29-Gewinde, die über die gesamte Länge verlaufen; die Inneneinzel- und Innenpaar-Optikhalterungen haben M29-Außengewinde, sodass sie überall innerhalb eines Außentubus platziert werden können. Mit dieser Konstruktion ist der optische Abstand entlang der optischen Achse stufenlos einstellbar. Um die Einstellung zu erleichtern, ist außerdem ein verstellbarer Schraubenschlüssel mit einer Hohlbohrung erhältlich, der den Lichtstrahl während der Justage durchlässt.

Das Tubussystem kann auch individuell angepasst werden: Die Verwendung von Abstandsringen und -tuben erlaubt die genaue Festlegung des optischen Abstands, innere Aperturen werden zur Kontrolle des internen Strahldurchmessers genutzt und das zusätzlich verfügbare Zubehör unterstützt die Verbindung von Systemen untereinander und ermöglicht weitere Einsatzmöglichkeiten des Systems.

Das Multi-Element-Tubussystem eignet sich für runde Optiken mit Durchmessern von 5 bis 25,4 mm und Randdicken bis zu 17 mm. Die Systemlängen reichen von 15 bis 100 mm und können für verschiedenste Anwendungen kombiniert werden.

von mg

www.edmundoptics.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten