Zellforschung -

Mikrotiterplatten-Lesegerät

Das CCD-Kamera-basierte MTP-Lesesystem FDSS/µCell für kinetische Fluoreszenzuntersuchungen mit Kalzium- (Fluo-3/4) und Membran-Potential- (FMP) Farbstoffen arbeitet mit hoher Sensitivität schnell durch simultanes Dispensieren und gleichzeitiges Auslesen aller Kavitäten im 96- oder 384-Plattenformat. Agonist/Antagonist-Untersuchungen lassen sich durch die Möglichkeit von zwei Zugaben realisieren. Hierbei wird durch Waschen der mehrfach verwendbaren Pipettenspitzen zwischen den Zugaben eine Verschleppung erfolgreich vermieden. Die Software unterstützt beim Erstellen des Protokolls, welches für weitere Tests auf das FDSS7000 transferiert werden kann.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten