Produktberichte

Mikroskopie Mikroskop-Kameras mit intuitiver Software

Die Farbkameras PROGRES GRYPHAX ARKTUR und NAOS ergänzen die USB 3.0-Produktfamilie für Routineanwendungen in der Mikroskopie. Das Einsatzspektrum reicht von Medizinanwendungen über Qualitäts- und Materialkontrolle bis hin zur Forensik.

Die Mikroskopie-Kamera kann Bilder von zwei bis acht Megapixel Auflösung aufnehmen. Die Livebilddarstellung auf 4k-Monitoren ist mit 30 Bildern pro Sekunde verzögerungsfrei. Der Dynamikbereich liegt bei 66 Dezibel.

Für die Aufnahme kontrastreicher Proben ist die Kamera mit über 70 Dezibel Dynamikumfang prädestiniert. Auflösung bis zu 20 MP bei einem Zoll Chipgröße sind weitere Vorteile des Systems. Die Abmessungen beider Kameras betragen 85 x 75 x 50 mm3. Die Betriebstemperatur reicht von 10-35 °C.

Die Installation und Benutzung der im Lieferumfang enthaltenen Bedienungssoftware ist intuitiv und spart Zeit. Nützliche Elemente wie das Panorama-, das Z-Stacking- oder das Multifluoreszenz-Tool erweitern die Anwendungsbereiche. Die Software ist schnell installiert und kann identisch unter Betriebssystemen wie Macintosh, Windows und Linux OS betrieben werden.

www.jenoptik.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten