Freiformvermessung mit Mehrwellenlängen-Interferometrie optimiert - Photonik

Messtechnik

Freiformvermessung mit Mehrwellenlängen-Interferometrie optimiert

Optische Flächen werden komplexer und Wunschdesigns basieren immer öfter auch auf Freiformflächen oder diskontinuierlichen Geometrien. Dieser Beitrag diskutiert die Anforderungen und Grenzen einer optischen Formvermessung dieser komplexen Flächen.

Bild: AMETEK
Bild 1: Messprinzip eines MWLI-Sensors. Durch Berechnung der künstlichen Schwebungswellenlänge  wird... mehr...

Zum Download des kompletten Beitrags klicken Sie auf das PDF-Symbol unten.

© photonik.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 05/2017

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 02/2017

Weitere Titel

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

23.11.2017 - 23.11.2017
Laserstrahlschweißen von Kunststoffen
Details »
27.11.2017 - 28.11.2017
Erster Internationaler UV-WORKshop
Details »
28.11.2017 - 28.11.2017
Time-of-Flight Technologie in der Praxis
Details »
28.11.2017 - 29.11.2017
Licht- und Displaymesstechnik in Theorie und Praxis
Details »
28.11.2017 - 29.11.2017
Optikbeschichtung entlang der Prozesskette
Details »