Technologie & Applikation

Messtechnik Freiformvermessung mit Mehrwellenlängen-Interferometrie optimiert

Optische Flächen werden komplexer und Wunschdesigns basieren immer öfter auch auf Freiformflächen oder diskontinuierlichen Geometrien. Dieser Beitrag diskutiert die Anforderungen und Grenzen einer optischen Formvermessung dieser komplexen Flächen.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten