Produktberichte

Messtechnik Lichtmikroskop und Massenspektrometer vereint

Das iMScope TRIO ist in der Lage, Bilder aus dem Lichtmikroskop mit Bildern der molekularen Verteilung zu überlagern, die mittels Massenspektrometrie durch Ionisierung bei Atmosphärendruck erhalten wird – ermöglicht durch eine Auflösung von 5 μm oder weniger. Die IT-TOF-Funktion kombiniert die MSn-Fähigkeit der Ionenfallen (IT)-Massenspektrometrie mit TOF-Massenspektrometrie (Time-of-Flight). Das iMScope TRIO bietet zahlreiche Funktionen für die Strukturanalyse durch die hochpräzise MSn-Analytik. Über die Analyse von Imaging-Proben hinaus ist das System imstande, durch die Verbindung mit einem Flüssigkeitschromatographen Proben zu analysieren, die aus Geweben extrahiert und entnommen wurden.

Einsetzbar in verschiedenen Industrien, bedient das iMScope TRIO vielseitige F&E-Anforderungen. Mit drei Technologien, bildgebende Massenspektrometrie, Integration mit optischen Bildern und qualitativer Analytik, zielt das iMScope TRIO auf Anwendungen in Life-Science-Forschung und Wissenschaft sowie in Pharmaunternehmen, Nahrungsmittel- und Fertigungsindustrien.

www.shimadzu.de

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten