Nachrichten -

Lichtforscher Walter Witting verstorben

Am 11. April 2020 ist der Tiroler Wahrnehmungspsychologe, Autor und Lichtforscher Walter Witting im Alter von 70 Jahren verstorben. Von 1990 bis 2005 leitete Witting die wahrnehmungspsychologische Forschungsabteilung im Bartenbach LichtLabor. Er führte Langzeitforschungen zum Einfluss von Kunst- und Tageslicht auf das Wohlbefinden und Leistungsverhalten von Menschen durch. Witting war Referent bei internationalen Fachkongressen und Dozent an mehreren Universitäten und akademischen Institutionen, beispielsweise an der TU München, der Filmakademie in Wien oder der Lichtakademie in Aldrans bei Innsbruck.

Die letzten Jahre widmete er seinem Virtuellen Lichtlexikon. Diese Fachenzyklopädie mit über 100 Lehrfilmen und knapp 3000 Vortragsfolien spannt einen Wissensbogen vom visuellen System über die Gestaltpsychologie und Farbwahrnehmung bis hin zur Tageslichtplanung, Ökologischen Optik und Circadianen Rhythmik.mg

www.wittingleyet.at

© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen