Messtechnik -

Leuchtende Nanokristalle für die medizinische Diagnose

Fluoreszierende, funktionalisierte Nanokristalle sollen für besonders nachweisstarke, schnelle und kostengünstige Testsysteme und bildgebende Verfahren in der medizinischen Diagnostik genutzt werden. Gleich drei Projekte aus der zweiten Förderphase des BMBF-geförderten Forschungsschwerpunkts Biophotonik setzen auf die kleinen Helfer.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten