Messtechnik

Auf Metall und rauen Oberflächen Lasersensor zur Abstandsmessung

Die Lasertriangulationssensoren OptoNCDT 1750LL von Micro-Epsilon Messtechnik ermöglichen hochgenaue Messungen auf strukturierten Oberflächen wie Schleifpapier, Schleifscheiben oder Gummi und auf glänzenden Metallen. Mit einer speziellen, zylindrischen Linse wird der Laserpunkt zu einer Laserlinie aufgeweitet. Für das menschliche Auge wirkt diese kurze Laserlinie wie ein ovaler Lichtfleck.

Der Lasersensor arbeitet dank einer Real-Time-Surface-Compensation (RTSC) nahezu material- und farbunabhängig. Die RTSC ermittelt den Reflexionsgrad des Messobjekts während der laufenden Belichtung und regelt diesen in Echtzeit aus. In Verbindung mit speziellen Auswertealgorithmen kompensiert der Lasersensor Störungen durch Strukturen, Vertiefungen oder andere Oberflächendefekte. Dadurch wird eine präzise Abstandsmessung auf diesen Oberflächen möglich.

von mn

www.micro-epsilon.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten