Komponenten

Individuelle Laserlinienbeschichtung Laserfenster

Die Techspec-λ/10-Laserfenster von Edmund Optics sind jeweils für eine bestimmte Laserlinie beschichtet und eignen sich zum Schutz von empfindlichen optischen und elektronischen Komponenten in Laseranwendungen mit hoher Leistung. Die RoHS-konformen Fenster bieten eine Oberflächenebenheit von λ/10, eine Oberflächenqualität von 10-5 und eine Parallelität von < 3 Bogensekunden. Die robusten Fenster besitzen Anti-Reflex-Beschichtungen bei Wellenlängen von 266 nm, 355 nm, 532 nm und 1064 nm sowie garantierte Zerstörschwellen und eine absolute Reflektivität von < 0,25 % an ihren Designwellenlängen.

Die Laserfenster sind mit 12,7 mm bis 50,8 mm Durchmesser als auch in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Die Quarzglas-Substrate bieten eine optimale thermische Stabilität, während N-BK7-Substrate eine kostengünstigere Alternative für weniger thermisch empfindliche Anwendungen darstellen

von mg

www.edmundoptics.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten