Laserdioden für die Methandetektion - Photonik

Laser

Laserdioden für die Methandetektion

Bild: EQ Photonics
Temperaturdurchstimmung: 0.1 nm / °C

In der Serie von MIR-Lasern stellt Norcada jetzt Emitter zur Methandetektion bei 3270 nm vor. Die DFB-Laser (Distributed Feedback) emittieren durch das integrierte Gitter eine einzelne Wellenlänge und weisen einen Durchstimmbereich bis zu 6 nm ohne Modensprünge auf. Die typische optische Ausgangsleistung liegt bei 1,5 mW.

Die NL3270-T werden im hermetischen TO-66-Gehäuse mit integriertem thermoelektrischen Kühler (TEC) sowie Temperaturfühler geliefert. Optional ist eine Kollimationslinse im Gehäuse verfügbar. Anwendungsgebiete sind die Molekularspektroskopie, Industrielle Gassensorik (TDLAS) und Umweltueberwachung.

www.eqphotonics.de

 
© photonik.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 05/2017

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 02/2017

Weitere Titel

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

12.01.2018 - 12.01.2018
67. Heidelberger Bildverarbeitungsforum
Details »
16.01.2018 - 17.01.2018
3. Bayerische Laserschutztage
Details »
24.01.2018 - 25.01.2018
Sicherheitskonzepte bei Industrielaseranlagen
Details »
25.01.2018 - 27.01.2018
PHOTOPTICS 2018
Details »
12.02.2018 - 14.02.2018
Frontiers of Circuit QED and Optomechanics (FCQO18)
Details »