Laser

Stabil, verlässlich und schnell Laser Light Engines mit bis zu sieben Wellenlängen

Mit der Laserserie LightHUB+ und LightHUB Ultra Laser Light Engines bietet Omicron eine neue Art von Laserlichtquellen für Wissenschaft und Forschung an. Die Hochleistungssysteme können beim LightHUB+ mit bis zu sechs und beim LightHUB Ultra mit bis zu sieben Lasermodulen verschiedenster Längenwellen aus dem UV- bis hin zum nahen IR-Bereich bestückt werden. Die Light Engines bieten analoge Intensitätsmodulation bis zu 1,5 MHz sowie digitale Modulation mit voller Modulationstiefe bei einer Schaltgeschwindigkeit von < 1 µs pro Kanal. Die einzelnen Lasermodule können vom Anwender selbst ausgetauscht und ergänzt werden. Somit lassen sich die Systeme an sich ändernde Anforderungen anpassen.

Durch die direkte aktive Temperaturkontrolle der einzelnen Lasermodule und des gesamten optischen Blocks wird die Ausgangsleistung ultrastabil gehalten. Diese Eigenschaft garantiert verlässliche und wiederholbare Ergebnisse in der Anwendung. Das Licht der verschiedenen Laser wird kombiniert und effektiv beim LightHUB+ in eine und beim LightHUB Ultra in bis zu zwei polarisationserhaltende Single-Mode Breitband- oder Multi-Mode-Fasern gekoppelt. Im LightHUB Ultra kann zudem ein schneller Faserschalter oder ein Fasersplitter mit definiertem Aufteilungsverhältnis integriert werden.

Lasermodule mit bis zu 300 mW optischer Ausgangsleistung und Wellenlängen zwischen 375 und 850 nm können in den LightHUB Systemen verwendet werden. Optional lasen sich Clean-up Filter und ein ausfallsicherer Lasersicherheitsschalter installieren, um das LightHUB System der Kundenanwendung und den entsprechenden Sicherheitsbestimmungen anzupassen. Hochohmige Modulationseingänge ermöglichen einfaches Verbinden mit externen Geräten wie Kameras, Mikroskopen oder DAC-Karten.

Das System kann mit der integrierten USB-2.0 Schnittstelle und der mitgelieferten Software ‚Omicron Control Center‘ oder durch sonstige Software bedient werden. Typische Anwendungsgebiete sind Mikroskopie und Fluoreszenzanalyse sowie die Verwendung als multispektrale Lichtquelle in analytischen Prozessen.

von mn

www.omicron-laser.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten