Laser in Life Sciences -

Kompakte Pulslasermodule

"Bei den in Olching gefertigten Pulslasermodulen der Serien LS (Standard) und LC (Customized, mit kundenspezifischer Pulsstärke und -dauer) ist die Ansteuerung der Laserdiode direkt integriert, benötigt werden lediglich 12 V Gleichspannung sowie ein Triggersignal. Die optische Ausgangsleistung bei 905 nm reicht von 3 bis 220 W, das Modul mit 1550 nm Wellenlänge emittiert 5 bis 80 W. Die Pulslänge kann zwischen 4 und 150 ns eingestellt werden."

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten