Technologie & Applikation

Laser in Life Science Kohlenmonoxid-Laser für die Mikrochirurgie

Studien mit einer neuen Generation Kohlenmonoxid (CO)-Laser belegen deren Potenzial als Instrument für minimal-invasive Chirurgie. Die Laserwellenlänge 5,5 µm dringt tiefer ins Gewebe, führt zu einer besseren Koagulation bei Schnitten von Blutgefäßen und damit zu verminderter Blutung.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten