Produktberichte

Bildgebung Kamera zur Zell- und Gewebeanalyse

Die Flächenkamera beat mit einer Größe von 40 × 56 × 62 mm3 ist mit dem CMOS-Sensor CMV 12000 von CMOSIS und einem Camera Link Interface ausgestattet. Sie bietet eine Auflösung von 12 Megapixeln und eine Bildrate von über 60 Bildern/s und ist sowohl als Mono- (beA4000-62km) als auch als Farbmodell (beA4000-62kc) erhältlich. Der Stromverbrauch der Kamera liegt bei 6 W und das Gewicht beträgt 210 g.

Die Kamera eignet sich besonders für den Einsatz im Bereich der Zellforschung, wie in vollautomatisierten Systemen zur Zell- und Gewebeanalyse. Sie erlaubt  kurze Belichtungszeiten für maximalen Probenschutz und ist damit  ideal für mikroskopische Bilder  geeignet, wenn Zelldefekte eindeutig und mit hohem Durchsatz ausfindig gemacht werden müssen.

Ihr Einsatzgebiet liegt in der Biomedizin (Embryologie, Entwicklungsbiologie, Neurobiologie, Krebsforschung, Wirkstoff-Screening) und in der Routinediagnostik (Histopathologie), wo ein vollautomatiserter Arbeitsablauf gewünscht ist.

www.baslerweb.com

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten