Messtechnik -

IR-Sensoren mit integriertem Display

Die kompakten Infrarot-Temperatursensoren der Baureihe TW7 bieten Display und Bedienung direkt am Sensor. Die einfache Einstellung von Schaltschwellen und Ausgangskonfigurationen über Taster sorgt für einen schnellen Einsatz in Prozessen bis 1350°C, selbst in extremer Umgebung wie bei der Detektion heißer Brammen in Stahlwerken oder Gießereien. Die erfasste IR-Strahlung wird umgesetzt in Signale an zwei universell programmierbaren und unabhängigen Schaltausgängen. Verfügbar sind unterschiedlich schnell schaltende Versionen, auch mit faseroptischem Anschluss.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten