Bildverarbeitung

Für Forscher, Ingenieure und Systemprüfer IR-Kamerasets

Die neuen Kamerasets für Forschung und Wissenschaft eignen sich für Produktentwicklung, Fehleranalyse und wissenschaftliche Forschung.

Die neuen Kamerasets FLIR A400 und A700 für Forschung und Wissenschaft können präzise und genaue Wärmebilddaten für das Überprüfen von Elektronikbauteilen, die Produktentwicklung, Fehleranalyse und zahlreiche Anforderungen im Bereich der wissenschaftlichen Forschung zur Verfügung stellen. Die Sets sind als Standard- oder Professional-Version erhältlich.

Neben dem erweiterten Bild-Streaming werden alle erforderlichen Funktionen bereitgestellt, um potenzielle Fehlerquellen beispielsweise während der Produktentwicklung zu erkennen, Wärmeentwicklung beim Überprüfen von Elektronikbauteilen zu messen oder schnelle Temperaturveränderungen bei der thermischen Forschung aufzuzeichnen.

Das 24-Grad-Objektiv, das zum Lieferumfang der A400/A700 Standard-Sets gehört, bietet ein universelles Sichtfeld (FOV), das die meisten Forschungs- und Entwicklungsanwendungen erfordern. Das Professional-Set erweitert diese Fähigkeit um ein zusätzliches 2-faches Makroobjektiv. Dank einer integrierten WLAN-Funktion bieten diese Sets außerdem die Möglichkeit, Wärmebilder mit Temperaturdaten zu streamen sowie eine Konfiguration, um sie mit der Software FLIR Research Studio zu verbinden und per Fernzugriff darüber anzusteuern.

von mg

www.flir.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten