Messtechnik

Interferometerstabilisierung mit linearer Phasenregelung

Das allgemein nicht lineare und mehrdeutige Phasendifferenzsignal eines zweiarmigen Interferometers lässt sich mittels Lock-in-Verstärker und eleganter Messtechnik für unbegrenzte Weglängendifferenzen linearisieren und zur Korrektur systematischer Messfehler nutzen.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten