Laser -

Industrieller Pikosekunden-Laser

Der quasi-CW Pikosekunden-Hochleistungslaser Plecter ist mit >10 W Ausgangsleistung bei 1064 nm Wellenlänge erhältlich, oder mit 5 W bei 532 nm. Der Laser bietet mit M<sup>2</sup><1,2 eine hohe TEM<sub>00</sub>-Strahlqualität, Positions- und Strahltaillenstabilität sowie einen konstanten Taillendurchmesser von 1,5 ± 0,2 mm. Die in den Laserkopf integrierten Pumpdioden lassen sich vor Ort austauschen, was Stillstandszeiten beim Wechsel minimiert. Das System eignet sich besonders für nichtlineare optische Anwendungen, Spektroskopie (z.B. Raman), Mikroskopie, OPO-Pumpen zur medizinischen Bildgebung sowie für die Mess- und Displaytechnik.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten