Namen & Nachrichten

Hübner Photonics erweitert Laserforschung und -produktion

Um das Wachstum von Hübner Photonics, der jüngsten Sparte der Hübner Gruppe, zu stärken, ist ein neuer Technologiestandort für Forschung, Entwicklung und Produktion von Lasertechnologie am Hauptsitz von Hübner in Kassel entstanden. Das neue Gebäude, das Hübner Photonics HUB Kassel, wurde offiziell Ende Juni eröffnet.

Weltweit hat Hübner Photonics vier verschiedene Standorte: Laserherstellungsbetriebe bei Cobolt in Stockholm und in Kassel sowie Vertriebsbüros in San Jose/USA und Southampton/GB. „Wir freuen uns sehr, jetzt Zugang zu erweiterten Betrieben in Kassel für die Entwicklung und Herstellung der C-WAVE-Produktlinie zu haben. Mit diesem neuen Standort sind wir in der Lage, die steigende Nachfrage zu bewältigen, die wir für diese durchstimmbare Laserquelle sehen, insbesondere für die Nutzung in der Quantentechnologieforschung und in der Produktion von holografischen optischen Elementen für Augmented-Reality-­Anwendungen, sagt Dr. Håkan Karlsson, Geschäftsbereichsleiter von Hübner Photonics.

Die C-Wave-Lasertechnologie ist in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM entstanden.

von mn

www.hubner-group.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten