Komponenten

Optimierte Beleuchtungsqualität für große Prüfteile Homogene LED-Flächenbeleuchtungen

Für große Prüfteile bietet Cretec ein breites Produktportfolio von intelligenten, großflächigen und modular aufgebauten LED-Beleuchtungssystemen. Die LED-Module sind für das raue industrielle Umfeld bis Schutzklasse IP67 gestaltet. Die LED-Basismodule können zu beliebigen geometrischen Formaten angeordnet werden, beispielsweise Balkenbeleuchtung (Bandanwendungen) oder andere großflächige Anordnungen. Sie bieten Leuchtflächen von 50 x 50 mm2 bis zu 6000 x 6000 mm2.

Alle Lichtfarben in Dauerlicht oder Blitzlicht sind verfügbar. Die LED-Platinen sind eigene Entwicklungen und sind mit LEDs der Farben Weiß, Rot, Grün, Blau, IR, UV, RGB oder RGBW bestückt. Beim Durchlichtbeleuchtungsmodul ist der Abstand der dimmbaren LEDs untereinander und zur Abdeckung (einem speziellen Diffusor) so gewählt, dass ein optimiertes, randloses, homogenes Beleuchtungsfeld erzielt wird. In die Beleuchtungen können Aussparungen für Optiken eingearbeitet werden, so dass die Kamera hinter der Beleuchtung durchschauen kann. Die Leuchten sind ab Werk abgeglichen und benötigen bei einem Wechsel in der Anwendung keinen manuellen Abgleich mehr.

Durch die intelligente Ansteuerung der einzelnen Farben des LED-Lichts (RGB/RGBW) – Bildaufbereitung mittels Tone Mapping – kann in vielen Fällen die Erkennungssicherheit von Strukturen erheblich gesteigert werden. Die LEDs lassen sich im Blitzmodus im µs-Bereich betreiben und synchronisieren. Die extrem kurze Blitzdauer ermöglicht problemlos den Betrieb mit 300 Prozent höheren Nennstrom und damit enorme Steigerungen der zur Verfügung stehenden Beleuchtungsstärke.

von mg

www.cretec.gmbh

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten