Komponenten

Höchste Datenraten mittels Glasinterposertechnologie

Um den künftigen Bandbreitenbedarf zu decken, ist die Integration von optischen Funktionen in Leiterplatten notwendig. Neue Glasinterposer bilden die Grundlage, um Datenraten über 300 Gb/s zu erreichen.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten