Produktberichte

Messtechnik Hochleistungs-Infrarotkameras

Die MWIR-Hochgeschwindigkeitskamera X6800sc nimmt Wärmebildvideos mit einer hohen Auflösung von 640 x 512 Pixeln und einer vollen Bildrate von 502 Bildern pro Sekunde auf, die sich bis zu einer Laufzeit von knapp einer Minute verlustfrei im kamerainternen RAM speichern lassen.

Die A8200sc liefert MWIR-Wärmebilder mit einer Auflösung von 1024 x 1024 Pixeln, aus der sich über eine Million Messpunkte ergeben. Die Kamera zeichnet sich durch ihre hohe thermische Empfindlichkeit (typischerweise < 20 mK) aus und kann kleine Zielobjekte mit einer Größe von bis zu 3,5 μm erkennen und messen. Mit der Fenstermethode (Windowing) lässt sich die Bildrate der Kamera erhöhen.

Die MWIR-Kamera X8500sc hat eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln und bietet eine volle Bildrate von 180 fps. Im kamerainternen RAM kann der Anwender ein Wärmebildvideo mit bis zu 36 Sekunden Laufzeit mit voller Bildrate verlustfrei aufzeichnen. Außerdem unterstützt die X8500sc das simultane Streaming von 14-Bit-Hochgeschwindigkeitsdaten über Gigabit Ethernet, Camera Link und CoaXpress zur Live-Anzeige, -Analyse oder -Aufzeichnung.

Die A6260sc ist eine SWIR-Kamera, bei der der Anwender Einstellungen wie die Bildrate, Integrationszeit und Fenstergröße komplett individuell konfigurieren kann. Die Auflösung beträgt 640 x 512 Pixel (InGaAs-Detektor) bei einer Bildrate von 125 fps. Die Kameras sind zur Erfassung sich schnell bewegender Objekte für die Luft- und Raumfahrt, zur Beschreibung sich schnell verändernder transienter thermischer Eigenschaften von Platinen bis hin zu Tests von Verbundwerkstoffen geeignet. Die A6260sc eignet sich ideal für Anwendungen wie das Ausführen von Temperaturmessungen durch Glas, die Laser-Profilgebung und die Überprüfung von Silizium-Wafern.

www.flir.de

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten