Bildverarbeitung -

Hochgeschwindigkeits-Speicherkamera

Das geteilte Aufnahmesystem MotionBlitz CVR (compact versatile recorder) besteht aus einem C-Mount-Kamerakopf EoSens 4CXP (80 x 80 x 53&nbsp;mm<sup>3</sup>) und einem bis zu 20&nbsp;m abgesetzten RAID-Recorder. Bildraten bis 560&nbsp;fps mit 4&nbsp;MP Auflösung (2336 x 1728 Pixel) erlauben auch unter engen Platzverhältnissen Videoanalysen hochkomplexer, sehr schneller Ereignisse für Details bis in den µm-Bereich. Bei voller Bildrate und Auflösung können bis zu 12&nbsp;s lange Videosequenzen direkt ins Recorder-RAM gespeichert werden. Durch extrem schnelle Datenübertragung vom RAM in den RAID ist das System nach weniger als 4&nbsp;Minuten wieder aufnahmebereit. Eine stufenlose Auflösungs-Reduzierung erlaubt bis zu 35&nbsp;000&nbsp;fps. Die Lichtempfindlichkeit erreicht bei Monochrom 3200&nbsp;ASA und bei RGB 2400&nbsp;ASA. Das Software-Modul MotionBlitz Director2 vereinfacht Konfiguration und Bedienung.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten