Technologie & Applikation

Messtechnik Hochgeschwindigkeits- 3D-Messungen

Unter Nutzung des GOBO (GOes Before Optics)-Projektionsprinzips wurde ein System zur schnellen Erfassung von 3D-Daten entwickelt. Dabei nehmen zwei Hochgeschwindigkeitskameras mehr als 1000 3D-Datensätze pro Sekunde von einem bewegten Objekt mit einer Auflösung von 1 Megapixel auf. Anwendungspotenzial dieser Technik liegt z. B. in den Bereichen Medizin, Fahrzeugbau und Sicherheitstechnik.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten