Komponenten -

Hochdynamische Stapelaktoren

Die gehausten Stapelaktoren der Serie PA mit 14 mm Durchmesser sind nach dem Mehrschichtprinzip aufgebaut und verfügen über eine integrierte Vorspannung. Mit der resultierenden hohen Resonanzfrequenz eignen sie sich für hochdynamische Anwendungen z.B. in der Rastermikroskopie, Optikjustage, Mikroinjektion oder Laser-Feinabstimmung. Sie können hohe Druckkräfte aufnehmen, aber auch auf Zug belastet werden. Besonderheiten sind die hohe Steifigkeit bis 85 N/?m und große Stellwege bis 220 ?m. Die Aktoren sind optional mit M3-Gewinde oder rundem Kopfstück sowie als Vakuum- oder Tieftemperatur-Ausführung erhältlich. Für nm-Genauigkeit können sie auch mit einem Sensor kombiniert werden.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten