Fertigungstechnik

Unkompliziert und flexibel Hochauflösender 3-D-Mikrodruck

Mit dem Photonic Professional GT2 bietet Nanoscribe neue Lösungen für die additive Fertigung und maskenlose Lithografie. Der Drucker kombiniert die Präzision der Zwei-Photonen-Polymerisation mit einem praxiserprobten Workflow für den 3-D-Druck. Dank optimierter Hard- und Softwarekomponenten sowie dem speziell für größere Volumina entwickelten Druckmaterial IP-Q können nun erstmals auch hochaufgelöste Mikrostrukturen bis zu einer Bauhöhe von 8 mm hergestellt werden. Es lassen sich Objekte mit Submikrometerdetails ab typischerweise 160 nm bis in den Millimeterbereich auf einer Fläche von bis zu 100 x 100 mm2 in kürzester Zeit realisieren.

Je nach gewünschter Größe und Auflösung stehen den Nutzern auf ihre Anwendungen zugeschnittene Sets mit Objektiven, Substraten, Materialien und automatisierten Prozessen zur Verfügung. Der bedienerfreundliche Workflow des 3-D-Drucks ermöglicht die Fabrikation von Einzelelementen mit höchster Formgenauigkeit und Oberflächenglattheit. Solche Strukturen werden zum Beispiel für Mikrolinsen in der Smartphone-Industrie oder für filigrane Gitterstrukturen in der Zellbiologie gebraucht. Ebenso können hochpräzise Master für formgebende Verfahren der Serienfertigung auf einer mit anderen additiven Verfahren unerreichbaren Skala hergestellt werden.

Neue Funktionen, neue Tools und neue Prozesse erweitern das Leistungsspektrum des Photonic Professional GT2 bis in die Makroskala. Der 3-D-Drucker bietet benutzerfreundliche Lösungen für mikro- und mesoskalige Strukturen bis in den Millimeterbereich: Die 3D Microfabrication Solution Sets.

von mn

www.nanoscribe.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten