Bildverarbeitung

Wärmeableitendes Gehäuse Hochauflösende Großformatkameras

Mit ihren Pregius-CMOS-Sensoren von Sony eröffnen die neuen Prosilica-GT-Kameras von Allied Vision neue Möglichkeiten für hochauflösende Bildverarbeitungssysteme.  Die Prosilica GT6400 ist mit dem CMOS-Sensor IMX 342 von Sony ausgestattet und hat eine Auflösung von 31,4 MP im APS-C-Format. Mit einem 4:3 Seitenverhältnis und einer Auflösung von 6480 × 4860 Pixeln eignet sich diese Kamera für Anwendungen in der industriellen Inspektion, der Medizintechnik, der Wissenschaft oder Bilderfassung im Außenbereich. Der optionale JIIA-Standard-konforme M35-TFL-Objektivmount ermöglicht kompaktere und robustere Kamera-Optik-Kombinationen.  

Die Prosilica GT5400 basiert auf dem Sony-IMX387-CMOS-Sensor im 4/3“ Format mit 16,8 MP Auflösung. Mit einem 16:9 Seitenverhältnis und einer Auflösung von 5472 × 3084 Pixeln ist sie ideal für Außenaufnahmen, wie etwa für Luftaufnahmen, Bahntrasseninspektion sowie Verkehrs- und Sicherheitsüberwachung.

Die Prosilica GT4400 mit dem IMX367-CMOS-Sensor von Sony bietet eine Auflösung von 19,6 MP. Das 1:1 Seitenverhältnis und eine Auflösung von 4432 × 4436 Pixeln dieses Sensors sind optimal für Mikroskopieanwendungen in der Industrie und der Wissenschaft. Für die Prosilica GT5400 und GT4400 ist optional ein C-Mount verfügbar.

Kombiniert werden die Sensoren in der Prosilica-GT-Plattform mit einer Vielzahl an Funktionalitäten, etwa Power over Ethernet, IEEE 1588 PTP (Precision Time Protocol) und Trigger over Ethernet (ToE). Mit diesen Funktionen lassen sich die Kameras über ein einziges Gigabit-Ethernet-Kabel steuern, auslösen und mit Strom versorgen, was die Systemkomplexität und Systemkosten reduziert. Ein TFL-Mount für hochauflösende Großformatsensoren ist als Option erhältlich. Diese Objektivfassung unterstützt Sensoren bis zur Sensorgröße APS-C und bietet das gleiche Auflagemaß wie ein C-Mount.

von mn

www.alliedvision.com

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten