Produktberichte

Laser High Power fasergekoppeltes Laser-Modul

Das kleine, fasergekoppelte Blau-Laser Modul hat eine Ausgangsleistung von 4 W bei einem Spot von nur 50 µm und erreicht somit eine Leistungsdichte von über 20 MW/ m². Eine neue Koppeltechnologie ermöglicht, 3 leistungsstarke Laserdioden in einen nur 50 µm grossen Faserkern zu koppeln, bei geringen Verlusten. Durch die Führung des Laserlichts in einer Multi-Mode Step Index Faser wird ein homogener und kleiner Laserspot erreicht, der annähernd die Form eines Top-Heads besitzt. Der Ausgang der Glasfaser liegt auf einem FC oder FSMA Stecker. Die Laserdioden sind gegenüber dem Gehäuse elektrisch isoliert, was den Einbau des Moduls vereinfacht. Der Anschluss erfolgt über das fertig verdrahtete Carrier Board. Diverse Treiber von cw bis High Speed Modulation sind ebenfalls verfügbar. Die sehr kleinen Dimensionen von 41 x 22 x 12 mm³ bieten eine Integration in beliebige Umgebungen. Für cw-Betrieb muss für einen ausreichende Wärmeabfuhr gesorgt werden.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten