Komponenten

Hexapoden bei der Vermessung optischer Komponenten

Hexapoden bieten sich für präzise Positionieraufgaben in der Automati­sierungs­technik an. Sie können mit unterschiedlichen Stellwegen verschiedene Lasten bis auf den Nanometer genau positionieren und finden daher unter anderem Anwendung zur hochpräzisen Vermessung optischer Komponenten.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten